Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Schauer zum Wochenstart in Schleswig-Holstein und Hamburg
Nachrichten Norddeutschland Schauer zum Wochenstart in Schleswig-Holstein und Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 09.03.2020
Das Meer ist auch im Winter schön, wie hier an einem Ostsee-Strand mit Blick auf die Fehmarnsundbrücke. Quelle: Oliver Franke/Tourismus-Service/dpa
Anzeige
Kiel/Hamburg

Zum Wochenbeginn wird es in Schleswig-Holstein und Hamburg ungemütlich. Der Montag startet wechselnd bewölkt mit Schauern, vereinzelt kann es auch zu kurzen Gewittern kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchstwerte liegen bei neun Grad Celsius auf Sylt und elf Grad in Hamburg. In der Nacht zum Dienstag klingen die Schauer ab, an der Nordsee kann es stürmische Böen geben.

Der Dienstag bleibt weiter ungemütlich und startet bedeckt mit Regen, der zum Nachmittag und Abend hin auch schauerartig werden kann. Die Höchstwerte liegen bei neun bis elf Grad. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es weiter regenreich mit teilweise starkem Wind.

Anzeige

Zur Wochenmitte sonniger

Schöner wird es dann am Mittwoch mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken bei Höchstwerten von zehn Grad in Nordfriesland und 13 Grad in Hamburg.

Von dpa/RND