Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Schlauer Norden: 110 Schüler legen Abi mit 1,0 ab
Nachrichten Norddeutschland Schlauer Norden: 110 Schüler legen Abi mit 1,0 ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 28.06.2019
Die Hochschulreife haben 12 080 Schüler in Schleswig-Holstein bestanden.Jens Büttner/ Quelle: Jens Büttner/dpa
Kiel

Die landesweiten Mittelwerte der Abiturdurchschnittsnote waren an den Gymnasien mit 2,48 und an Gemeinschaftsschulen mit 2,63 etwas besser als im Vorjahr (2018: Gymnasien 2,49; Gemeinschaftsschulen 2,65). Die Bestnote 1,0 wurde 105 Mal vergeben –davon 95 Mal an Gymnasien sowie 10 Mal an Gemeinschaftsschulen. An den Beruflichen Gymnasien lag der Mittelwert der Abiturdurchschnittsnote bei 2,63 (2018: 2,64), die Bestnote 1,0 wurde fünfmal vergeben.

Der Anteil der nicht bestandenen Prüfungen betrug an den Gymnasien wie im Vorjahr 4,0 Prozent, an den Gemeinschaftsschulen 4,6 Prozent (Vorjahr 4,8 Prozent) und an den Beruflichen Gymnasien 5,8 Prozent (Vorjahr 5,9 Prozent).

Geprüft wurde in 26 Sprachen

22 921 Schüler nahmen an den Prüfungen zum Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss und zum Mittleren Abschluss teil –dabei konnten Schüler mit Migrationshintergrund eine Prüfung in ihrer Herkunftssprache ablegen. 728 Schüler nutzten diese Möglichkeit, geprüft wurde in 26 Sprachen.

Am 12. August geht es weiter

Rund 368 000 Mädchen und Jungen an den öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein und ihre 28 600 Lehrer sind am Freitag bei strahlendem Sonnenschein in die Sommerferien gestartet. Bildungsministerin Karin Prien (CDU) bedankte sich vor allem bei den Lehrkräften für ihre engagierte Arbeit. Sie wünschte ihnen und den Schülern erholsame Ferien. Nach sechs Wochen startet der Unterricht wieder am 12. August. Dann werden an den allgemeinbildenden Schulen 365 200 Schüler erwartet, davon 22 300 Erstklässler.

Ministerin Karin Prien (CDU) bei YouTube zum Ferienbeginn: https://youtu.be/gOJgFfnZZOY

jup

Bei dieser Fahrradtour um den Hemmelsdorfer See kommen sowohl Naturfreunde als auch Shopping-Liebhaber auf ihre Kosten. Wer noch Kraft in den Beinen hat, wird mit einem tollen Ausblick belohnt.

28.06.2019

Bei der Reform des Polizeirechts in Schleswig-Holstein ist ein Grundsatzdebatte entbrannt. Das Innenministerium möchte der Polizei erlauben, im Ausnahmefall als letztes Mittel auch auf Kinder zu schießen. Die Polizeigewerkschaft GdP ist dafür, der Kinderschutzbund strikt dagegen.

Ulf Billmayer-Christen 28.06.2019

Ein Mehrfamilienhaus brannte im Hamburger Stadtteil Dulsberg im Keller und Erdgeschoss. Die Feuerwehr rettete die Bewohner, die teilweise ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

28.06.2019