Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Weg für AKW-Abriss in Brunsbüttel frei
Nachrichten Norddeutschland Weg für AKW-Abriss in Brunsbüttel frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 21.12.2018
Das AKW Brunsbüttel ist infolge von Pannen bereits seit gut elf Jahren vom Netz. Jetzt wird es abgerissen - was gut 15 Jahre dauern wird.
Kiel

Der Meiler werde "endlich abgebaut", sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne). Die Unterlagen für Stilllegung und Abriss der Anlage umfassen 700 Seiten.

Der Regionalchef von Kraftwerksbetreiber Vattenfall, Pieter Wasmuth, sagte, "der Rückbau eines Kernkraftwerks ist eine technisch gelöste Aufgabe". Sie wird nach Ministeriumsangaben voraussichtlich 15 Jahre dauern.

Das AKW Brunsbüttel ist infolge von Pannen bereits seit gut elf Jahren vom Netz. Nach der Fukushima-Katastrophe von 2011 wurde seine dauerhafte Stilllegung beschlossen.

Von RND/dpa

Nachdem es am Donnerstagnachmittag bereits eine Bombendrohung gegen ein Einkaufszentrum in Heide gegeben hatte, mussten sich Feuerwehr und Polizei am Abend erneut einem ähnlichen Einsatzszenario in St. Michaelisdonn stellen. Ein Unbekannter hatte per Telefon eine Drohung für den Bahnhof ausgesprochen.

21.12.2018

"System organisierter Unverantwortlichkeit": Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, führt die eklatanten Probleme bei der Restaurierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" auch auf ein Chaos in der Bürokratie des deutschen Militärs zurück.

21.12.2018

Angebliche Polizisten und Staatsanwälte haben in diesem Jahr in Schleswig-Holstein von alten Menschen viel Geld ergaunert. Der Organisator einer Betrügerbande steht von Freitag an in Kiel vor Gericht.

21.12.2018