Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Beziehungsstreit: SEK nimmt 46-Jährigen in Wohnung fest
Nachrichten Norddeutschland Beziehungsstreit: SEK nimmt 46-Jährigen in Wohnung fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 09.10.2019
Spezialkräfte der Polizei haben eine Wohnung im Stadtteil St. Georg gestürmt. Quelle: dpa
Hamburg

Spezialkräfte der Polizei haben am Mittwoch eine Wohnung im Stadtteil St. Georg gestürmt: Zuvor waren zwei Männer auf einer Straße wegen ihrer Beziehungen zu einer Frau aneinandergeraten, wobei der neue Partner seinem Vorgänger Pfefferspray ins Gesicht gesprüht habe, sagte eine Polizeisprecherin.

Der verletzte 48-Jährige ging zu einem Polizeikommissariat und schilderte den Beamten den Vorfall. Die verständigten das SEK, um die Wohnung der Frau zu stürmen. Die Polizei vermutete dort mehrere Personen, darunter einen psychisch auffälligen Mann, und eine Waffe. Tatsächlich trafen die Spezialkräfte außer der 46-Jährigen und ihrem neuen Partner auch den 24 Jahre alten Sohn der Frau an.

Der Sachverhalt sei noch nicht abschließend geklärt, betonte die Polizeisprecherin.

 

Von RND/dpa

Herbstzeit ist Laternenzeit: Bald starten wieder die stimmungsvollen Laternenumzüge im Norden mit bunten Laternen und schönen Liedern. Wo und wann es die Umzüge gibt, sehen Sie auf unserer Karte.

09.10.2019

Wer den Wald mit allen seinen Sinnen erlebt, senkt seine Stresshormone und schüttet Glückshormone aus. Das ist die Idee des Waldbadens, eine Bewegung, die ursprünglich aus Japan kommt. Ein LN-Reporter hat den Trend getestet.

09.10.2019

Falschparker erhöhen das Risiko von Fußgängern und Fahrradfahrern im Straßenverkehr. Für die Ahndung sind in Hamburg eigentlich Polizei und Landesbetrieb Verkehr zuständig. Zehntausendfach werden Falschparker aber auch von Bürgern angezeigt.

09.10.2019