Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Sportboothalle auf Sylt in Flammen
Nachrichten Norddeutschland Sportboothalle auf Sylt in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 26.01.2019
Mehrere Löschzüge der Feuerwehren aus Westerland, Tinnum und Keitum löschen den Brand einer Bootshalle am Hafen im Sylter Ortsteil Munkmarsch. Der Sachschaden an der Lagerhalle mit 20 Sportbooten sei erheblich und liege möglicherweise im sechsstelligen Bereich, sagte ein Polizeisprecher. Am Brandort am früheren Fährhafen zum Festland gab es eine große Rauchentwicklung. Foto:  Quelle: Volker Frenzel/Syltpicture/dpa
Sylt

In der Halle im Sylter Ortsteil Munkmarsch seien zwei Segeljachten und weitere Boote untergebracht gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Feuerwehr gelang es am Samstagabend, den Brand zu löschen, der Einsatz dauerte aber noch an.

Der Sachschaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 500 000 Euro. Am Brandort am früheren Fährhafen zum Festland hatte es eine große Rauchentwicklung gegeben. Die Brandursache stand am Samstagabend noch nicht fest. Die Polizei ermittelt nun, warum es zu dem Feuer kam.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr rettete ihn bewusstlos und mit schweren Brandverletzungen aus der brennenden Wohnung: In Buchholz im Kreis Dithmarschen ist am Sonnabend ein 58 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden.

26.01.2019

Rund 58 Tage müssen Schleswig-Holsteiner im Durchschnitt auf ihren Bescheid warten – in Lübeck, Stormarn und Ostholstein sogar noch länger. In anderen Bundesländern geht es deutlich schneller.

26.01.2019

Evangelische und katholische Kirchengemeinden im Norden sollen noch stärker kooperieren, fordert der Hamburger Erzbischof Stefan Heße. Das habe für beide Seiten Vorteile. In Ahrensbök wird das schon seit Jahren erfolgreich praktiziert.

26.01.2019