Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Stauwarnungen für Autobahnen im Norden am Wochenende
Nachrichten Norddeutschland Stauwarnungen für Autobahnen im Norden am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 18.07.2019
Hamburg: Ein Stau hat sich auf der Autobahn A7 hinter dem Elbtunnel in Richtung Norden gebildet. Quelle: Axel Heimken/dpa
Hamburg

Auch an diesem Wochenende rechnet der ADAC wieder mit viel Urlauberverkehr auf den norddeutschen Autobahnen. „Es gibt weiterhin viele Urlauber, die am Wochenende unterwegs sind“, warnte ein Sprecher des ADAC Hansa.

Stauanfällig sind die A7 um den Elbtunnel und die A1 um Bad Schwartau sowie weitere neuralgische Punkte auf den beiden Autobahnen, wie der Sprecher weiter mitteilte. In Richtung Norden könne es auf der A7 bei Neumünster zu Staus und an der dänischen Grenze zu Verkehrskontrollen kommen. Auch auf den Küstenstraßen könne es eng werden.

Sommer kommt zurück in den Norden

Wer dann den Stau hinter sich hat, kann die Badesachen rausholen. Bis zum Ende der Woche kommt immer wieder die Sonne raus, und die Temperaturen steigen auf bis zu 25 Grad. Dass es zwischendurch auch mal regnen kann, sollte die Urlauber im Norden daher nicht betrüben.

Wenn nichts mehr geht: Tipps gegen Stress im Stau

Was tun bei Stau? Fünf Ideen gegen Langeweile auf der Autobahn

Mit dem Auto in die Sommerferien: Tipps für lange Autofahrten mit Kindern

Volle Straßen auf den Autobahnen: Mit diesen Spielen wird es im Stau nicht langweilig

Kein Streit und keine Sorgen: Tipps für den Sommerurlaub im Auto

Auf Pausen nicht verzichten: Sieben ungewöhnliche Raststätten für die Urlaubsfahrt

Das sollten Sie auf keinen Fall tun: Wenden in der Rettungsgasse wird richtig teuer

Bildergalerie: So bilden Sie eine Rettungsgasse

dpa/RND

Der Mobilfunk-Konzern Vodafone hat in der Gemeinde Hattstedt im Kreis Nordfriesland seinen ersten 5G-Sendemast in Schleswig-Holstein in Betrieb genommen. Ab August soll das 5G-Netz kontinuierlich ausgebaut werden.

18.07.2019

Millionen Fahrgäste sind täglich mit dem HVV unterwegs. Doch die Busse und Bahnen ziehen kaum noch Neukunden an. Woran liegt's? Der HVV-Chef kennt Gründe, auf die er Einfluss nehmen will.

18.07.2019

Das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ bietet mit seiner Landschaft einen Lebensraum für Kiebitze, Schafstelzen und Kraniche. Ein Rundweg führt Wanderer durch Salzwiesen und Sanddorngebüsch.

18.07.2019