Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Sternberg: Mann stirbt bei Arbeitsunfall
Nachrichten Norddeutschland Sternberg: Mann stirbt bei Arbeitsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 22.11.2018
Arbeitsunfall in der Innenstadt Sternbergs: Ein Mann kam dabei ums Leben. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Sternberg

Bei einem schweren Arbeitsunfall ist am Donnerstagvormittag in Sternberg ein Mann ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge ist der Mann gegen neun Uhr von dem Ladekran eines Lkw erfasst und schließlich eingeklemmt worden. Rettungskräfte haben wenig später nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Der Vorfall ereignete sich auf einer Baustelle in der Innenstadt Sternbergs. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

In Mecklenburg-Vorpommern ist das der dritte tödliche Arbeitsunfall innerhalb einer Woche: Vergangenen Donnerstag stürzte in Rostock ein Arbeiter von einem Kühlturm, einen Tag später verunglückte in Blankenhof bei Neubrandenburg ein Bauarbeiter bei Dachdeckerarbeiten.

RND/kh/dpa

Polen hat in der Nacht zu Donnerstag wieder Kontrollen an der Grenze zu Deutschland eingeführt. Reisende in MV dürfen nur über sieben Straßenübergänge ins Nachbarland reisen.

22.11.2018

Ein mit Kartoffeln beladener Anhänger ist am Donnerstagmorgen auf der B5 bei Ludwigslust umgekippt. Die Straße wurde voll gesperrt. Beim Versuch zu wenden fuhr sich auch noch ein Lkw fest.

22.11.2018

Die Linke erwägt zur Aufklärung der Vorgänge auf der landeseigenen Sondermülldeponie Ihlenberg in Nordwestmecklenburg einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Schweriner Landtag.

21.11.2018