Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tempolimit auf deutschen Autobahnen? So haben die LN-Leser abgestimmt
Nachrichten Norddeutschland Tempolimit auf deutschen Autobahnen? So haben die LN-Leser abgestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 07.10.2019
Autos fahren auf der Autobahn auf einem Abschnitt ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. (Symbolbild) Quelle: dpa
Lübeck

Das Thema "Tempolimit auf der Autobahn" spaltet immer wieder die Nation. Die Grünen wollen nun den Bundestag über eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 130 Stundenkilometer abstimmen lassen, ein entsprechender Antrag ist offenbar bereits für Mitte Oktober geplant. Hier lesen Sie Argumente für und wider den Vorschlag und erfahren mehr zu der Initiative.

Wir wollten Ihre Meinung zu diesem Thema wissen und haben Sie deswegen aufgerufen, an einer Umfrage teilzunehmen. Mehr als 13.000 Stimmen wurden seit Samstagmorgen abgegeben. Am Montag wurde die Abstimmung um 10.30 Uhr beendet. Hier ist das Ergebnis. So haben die LN-Leser abgestimmt:

So haben die LN-Leser abgestimmt.

Mehrheit stimmt gegen Tempolimit

Die Mehrheit der Leser, nämlich 58 Prozent, haben sich gegen ein Tempolimit 130 km/h auf deutschen Autobahnen ausgesprochen. Auf die Antwort „Nein. Das bringt doch eh nichts – und es gibt schon genug Verbote“ entfielen 3203 Stimmen.

Für ein Tempolimit, wie es von den Grünen gefordert wird, waren immerhin 41 Prozent der LN-Leser. Insgesamt 2243 Stimmen bekam in unserer Umfrage die Antwortmöglichkeit „Ja. Schneller muss man nicht wirklich fahren, der Verkehr wird flüssiger – und es schont die Umwelt“. An der Umfrage der LN haben 5502 Leser teilgenommen. Ein Prozent (56 Leser) stimmte mit "Mir egal" ab.

Hinweis: Es handelt sich um keine repräsentative Umfrage. Wir wollen damit ein Stimmungsbild unter den LN-Lesern erfragen, die Umfrage ist natürlich in keiner Weise bindend für die Politik.

Mehr zum Thema

Fakten zur Debatte: Tempolimits – Mit diesen Argumenten streiten sich die Experten

130 km/h auf AutobahnenAuch Kirche fordert Tempolimit 

Cem Özedemir im Interview über Tempolimit und Fahrverbote: „Als wollten wir den Männern an die Potenz!“ 

Reeder wollen Tempolimit auf Weltmeeren – und so „Beispielindustrie“ werden

E-Fuels: Für die einen Hoffnungsträger, für andere ein Irrweg 

Kommentar: Man kann den Klimawandel auch optimistisch bekämpfen

von RND/kh