Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tierärztlicher Notdienst: Halter müssen ab sofort 50 Euro Gebühr zahlen
Nachrichten Norddeutschland Tierärztlicher Notdienst: Halter müssen ab sofort 50 Euro Gebühr zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 19.02.2020
Tierarzt Hartmut Wegner-Rietschel verarztet Kater „Skater“, Katzenhalterin Petra Lingens und deren Bekannte Michaela Simsek sehen zu. Azubi Nadja Rausch hilft (v. l.). Quelle: Wolfgang Maxwitat
Lübeck

Die neue Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) schreibt es bei Inanspruchname des Notdienstes jetzt vor: „Wer zur Tür reinkommt, zahlt erstmal 50 Eu...