Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Mitarbeiter gerät unter Abfallfahrzeug und stirbt
Nachrichten Norddeutschland Mitarbeiter gerät unter Abfallfahrzeug und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 17.06.2019
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt (Symbolbild).
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Mustin

Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Mustin (Ludwigslust-Parchim) ist am Sonnabendvormittag der Mitarbeiter eines Abfallentsorgungsbetriebs tödlich verunglückt. Laut Polizei kam der Mann beim Abholen von Abfall unter das Abfallfahrzeug. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er starb. Der Fahrer erlitt einen Schock.

Die OZ ist auch bei WhatsApp

Klicken Sie hier, wenn Sie aktuelle Nachrichten der OSTSEE-ZEITUNG per WhatsApp direkt aufs Smartphone empfangen wollen.

Kripo untersucht Unfalltod durch Abfallfahrzeug

Es wurden der Kriminaldauerdienst und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Unfall-Sachverständiger eingesetzt. Die genauen Umstände des Verkehrsunfalls werden durch die Kriminalpolizei ermittelt.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

 

RND/kst