Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tote Schweinswale: Scharfe Kritik an Sprengung im Belt
Nachrichten Norddeutschland Tote Schweinswale: Scharfe Kritik an Sprengung im Belt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 25.11.2019
Ein toter Schweinswal treibt vor Neustadt in Holstein im Meer. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) hatte erklärt, im Zeitraum nach den Sprengungen im Rahmen eines Nato-Manövers im August seien insgesamt 18 tote Schweinswale gefunden worden. Quelle: Matthias Meinsen/Nabu Schleswig-Holstein/dpa
Kiel/Berlin

Nach der Sprengung von 39 alten Seekriegsminen im Ostsee-Naturschutzgebiet Fehmarnbelt hagelt es Kritik. „Die Sprengungen der Marine gefährden d...

Es war eine lange Fahrt für die Bauern nachts nach Berlin, dann demonstrierten sie am Reichstag. Unser Reporter Marcus Stöcklin ist auf dem Trecker mitgefahren – seine Erlebnisse können Sie im Liveticker nachlesen.

27.11.2019

Ein Möllner Baumarkt, der aus Umwelt- und Tierschutzgründen den Verkauf von Böllern gestrichen hat, bekommt viel Beifall. Und er findet Nachahmer: Der Lübecker Hagebaumarkt will dieses Jahr auf sein Feuerwerk verzichten.

25.11.2019

Autofahrer in Schleswig-Holstein müssen am Montag mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen - Treckerkolonnen mit langsamer Geschwindigkeit sind auf diversen Straßen im Bundesland unterwegs.

25.11.2019