Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Umfrage: Sollten Gräber für Mensch und Tier erlaubt werden?
Nachrichten Norddeutschland Umfrage: Sollten Gräber für Mensch und Tier erlaubt werden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 23.11.2019
"Friedhof" steht auf einem Wegweiser.  Quelle: Carmen Jaspersen/dpa
Lübeck

Die Stadt Hamburg erlaubt seit Oktober gemeinsame Bestattungen von Mensch und Tier. Nun planen auch die Lübecker Friedhöfe ein eigenes Bestattungsfeld, in dem Verstorbenen die Asche ihres Haustieres mit ins Grab gegeben werden kann. Lübeck wäre die erste Kommune in Schleswig-Holstein, die so etwas erlaubt. 

Wer ist dafür, wer ist dagegen? Alles was Sie wissen müssen lesen Sie in unserem großen Artikel zum Thema.

Was meinen Sie: Sollten Gräber für Mensch und Tier erlaubt werden?

Lesen Sie auch:

Videos zum Thema: