Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Ein grünes Trauerspiel
Nachrichten Norddeutschland Ein grünes Trauerspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:33 25.08.2019
Der LN-Landeshauskorrespondent Wolfram Hammer. Quelle: Lutz Roeßler
Anzeige
Kiel

Dürfen in den Hörsälen der Hochschulen im Norden Nikab oder Burka getragen werden? Das Ergebnis der Landtags-Anhörung dazu ist eindeutig. Es sind vor allem Praktiker, die ein Verbot der Vollverschleierung befürworten oder es gar fordern – Frauenrechtsorganisationen, Beratungsstellen, viele Muslime selber. Sie können das Elend ermessen, das in vielen patriarchalisch regierten Familien herrscht. Und es sind vor allem eher lebensferne Studenten und Professoren, die stattdessen lange über Religionsfreiheit debattieren.

Lesen Sie auch: Jamaika-Koalition: Der Schleier-Zoff geht weiter

Anzeige

Die Einwände und Berichte der Praktiker strafen zugleich all jene Lügen, die ernsthaft meinen, Frauen könnten sich die Vollverschleierung womöglich freiwillig antun, könnten sich damit ja vielleicht freiwillig von der Teilnahme und Teilhabe an der Gesellschaft ausschließen wollen.

Ein Integrations-Hindernis

Nein, die Vollverschleierung ist ein Integrations-Hindernis, und das in jeglicher Hinsicht. Natürlich, jeder soll weitgehend das tragen dürfen, was er will – Sakko, Baseballkappe, Minirock oder Kopftuch. Nikab und Burka aber haben gerade in einer freiheitlichen Gesellschaft nichts zu suchen. Die basiert darauf, dass wir uns in der Öffentlichkeit einander zu erkennen geben.

Dass ausgerechnet die Grünen diese Grundlage unseres Zusammenlebens nicht verteidigen wollen, ist ein Trauerspiel. In Flensburg verbieten sie auf städtischen Flächen Werbeplakate, für die sich Frauen ausgezogen haben. In Kiel blockieren sie ein Vollverschleierungsverbot. Gerade so, als ob es auch ihnen vor allem darum ginge, Frauen vorzuschreiben, wie sie sich anzuziehen haben.

Von Wolfram Hammer

Sollen Burka und Nikab an den Unis im Norden verboten werden? 40 Verbände haben jetzt Stellung bezogen, politisch ist aber noch gar nichts geklärt. Die Jamaika-Koalition wird sich nicht einig.

25.08.2019

Die Zahl der jungen Fahrradfahrer sinkt. Viele Kinder haben motorische Schwierigkeiten. Experten raten Eltern, mehr mit ihren Kindern zu üben – was viele mit Begeisterung tun.

25.08.2019

Sie wollen zeigen, wie gut es ihren Tieren geht. Ein Gespräch mit Jana Mandana Lacey-Krone und Martin Lacey vom Circus Krone über schmusende Raubkatzen, die Würde der Tiere, die Tierrechtsorganisation Peta – und ihre Zirkus-Ehe.

24.08.2019