Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Vibrionen in der Ostsee: Wer besonders gefährdet ist und was Sie sonst noch wissen müssen
Nachrichten Norddeutschland

Vibrionen in der Ostsee: Das müssen Sie wissen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 20.06.2020
Gesunde Kleinkinder haben kein erhöhtes Risiko hinsichtlich einer Infektion, auch wenn sie öfter kleinere Hautverletzungen aufweisen oder Ostsee-Wasser verschlucken. (Symbolfoto) Quelle: Frank Söllner
Rostock

Seit 1994 ist bekannt, dass Vibrionen, speziell Vibrio vulnificus, in der Ostsee vorkommen. Die salztoleranten Bakterien können schwere Wundinfektio...

Anzeige