Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Von Bus überrollt: Sechsjähriger Junge stirbt in Hamburg-Billstedt
Nachrichten Norddeutschland Von Bus überrollt: Sechsjähriger Junge stirbt in Hamburg-Billstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 25.08.2019
Ein Sechsjähriger ist bei einem Busunfall ums Leben gekommen. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Hamburg-Billstedt

Im Hamburger Stadtteil Billstedt ist am Sonntagmittag ein Kind von einem Bus überrollt und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der etwa sechsjährige Junge möglicherweise auf die Straße gelaufen und dann von dem Bus erfasst worden. Er starb noch am Unfallort.

Angehörige und Busfahrer unter Schock

 Details zum Unfallhergang nannte die Polizei noch nicht. Angehörige des Kindes und auch der Busfahrer erlitten einen Schock und wurden in Kliniken gebracht. Die Straße wurde für die Unfallermittlungen gesperrt. Zunächst hatte die „Hamburger Morgenpost“ (online) darüber berichtet.

Von RND/dpa

Travemünde ist für das Unternehmen das Tor nach Skandinavien: Der Dienstleister „Postnord“ konnte einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro erwirtschaften.

25.08.2019
Glosse Nordlichter - Wattenmeer first!

LN-Autor Christian Risch fragt sich in seiner Glosse, ob der abgesagte Dänemark-Besuch Trumps und eine neu aufgetauchte Muschelart etwas miteinander zu tun haben. Könnte ja sein . . .

25.08.2019
Geschichten aus Dänemark - Aufräumen nach der Trump-Absage

Was ist los bei unseren Nachbarn? LN-Mitarbeiter Rüdiger Wenzel blickt gen Norden. Diesmal geht es um den US-Präsidenten, um einen Leuchtturm, der umzieht, und um die Gesundheit der Dänen.

25.08.2019