Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland LIVE: Gewitter zieht weiter Richtung Osten
Nachrichten Norddeutschland LIVE: Gewitter zieht weiter Richtung Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 20.07.2019
So sieht es gegen 17.45 Uhr im Lübecker Stadtteil Buntekuh aus, wo die Lübecker Nachrichten ihren Verlagssitz haben. Quelle: hvs
Lübeck

Ein Gewitter ist am Sonnabendabend über Lübeck gezogen. Zuvor hatten Wind, Regen und Blitze bereits Schäden in Hamburg angerichtet.

Folgen hatte das Wetter für die Besucher der Travemünder Woche: Die wurden in die Zelte gebeten, diese wurden geschlossen und die Veranstaltung sturmfest gemacht. Die Segel-Bundesliga wurde für den Sonnabend abgesagt. Hier sehen Sie eindrucksvolle Fotos, die mit einer Drohne über Travemünde aufgenommen wurden.

Wir berichten hier über die aktuelle Warnlage im Norden und Nordosten:

  • 20.07.19 22:57
    Beeindruckend.
  • 20.07.19 21:54
    Bedrohlich.
  • 20.07.19 20:59
    Entspannung für den Nordosten: Das Gewitter zieht nach Brandenburg und Berlin.
  • 20.07.19 20:54
    Kurz aber heftig: So fällt die Bilanz des Unwetters in Rostock aus. Bäume wurden entwurzelt, Dächer abgedeckt. Zudem kam es zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr, weil ein Baum in die Oberleitung gefallen war.
  • 20.07.19 20:52
    Über Penzlin.
  • 20.07.19 20:05
    Entwarnung für Schwerin.
  • 20.07.19 19:53
    So kann man es natürlich auch machen.
  • 20.07.19 19:42
    LN-Leser Frank Czarnecki hat dieses beeindruckende Video im Zeitraffer aufgenommen und uns zugeschickt. Vielen Dank!
  • 20.07.19 19:31
    Dieser Zeitraffer zeigt, wie das GEwitter über Hamburg aufzog.
  • 20.07.19 19:22
    Es zieht Richtung Süden. Aber für Schwerin wird wieder gewarnt.
  • 20.07.19 18:52
    Hier einige Fotos aus ganz Deutschland - diese Wolkenformationen sehen wirklich interessant aus!
  • 20.07.19 18:50
    So sah die Sturmfront über Boltenhagen aus:
  • 20.07.19 18:49
    Das sind die Blitze, die in den letzten 24 Stunden laut Lightningmaps.org über Deutschland niedergegangen sind. Je gelber, desto aktueller der Blitz.
  • 20.07.19 18:47
    Oh - Stralsund scheint doch um das Gewitter herum zu kommen:
  • 20.07.19 18:34
    Das ist gerade noch mal gut gegangen - beim Versuch, die Kinder zu retten, wurden auch zwei Erwachsene von der Strömung abgetrieben.
Tickaroo Liveblog Software

Bitte klicken Sie hier, wenn Ihnen der Ticker nicht korrekt angezeigt wird.

Diese Seite zeigt Live-Wetterdaten aus der Region an:

Die besten Leserfotos von Gewittern:

Schicken Sie uns hier Ihre Fotos von Gewittern – aber bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, um Aufnahmen zu machen. Benutzen Sie nicht Ihr Smartphone während sie am Steuer sitzen!

Klicken Sie hier, um die besten Bilder zu sehen, die die LN-Leser von Gewittern gemacht haben. Wichtig: Bitte bringen Sie sich nicht in Gefahr, wenn Sie ein Foto für uns aufnehmen wollen!

So verhalten Sie sich bei Gewitter richtig:

Interessante Links zum Thema Gewitter

Klicken Sie hier, um zahlreiche wichtige Tipps zu lesen, wie Sie sich bei Gewitter verhalten sollten.

Sprites: Spektakuläre Aufnahmen „roter Kobolde“ bei Gewitter gelungen

Große LN-Reportage: Diese Norddeutschen sind immer auf der Jagd nach Gewittern

Alle aktuellen Warnungen: Warnseite des Deutschen Wetterdienstes

Sommerlicher Starkregen: So reagieren Autofahrer richtig

Hinweis in eigener Sache: Liebe Leser. Immer wieder erleben wir Warnungen vor Gewittern, bei denen es letztendlich zu relativ geringen Schäden kommt. Wir möchten Sie trotzdem bitten diese Warnungen, die nicht wir Redakteure, sondern echte Wetterexperten abgeben, ernst zu nehmen. Ein Beispiel: Auch, wenn es über Ihrem Haus einen blauen Himmel gibt, kann auf dem Weg zur Arbeit ein Blitz eingeschlagen und ein Ast abgestürzt sein.

 Immer wieder kommen Menschen bei Stürmen und Gewittern zu Schaden – daher leiten wir die Warnungen der Experten im Zweifelsfall lieber einmal zu oft weiter als einmal zu wenig.
Bitte passen Sie auf sich und auch auf Ihre Mitmenschen auf!

RND/kha

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hamburger Köhlbrandbrücke wird am Sonnabend 13 Uhr für 30 Stunden voll gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

20.07.2019

Städte in Schleswig-Holstein verzichten auf Glyphosat teilweise seit den 1980er Jahren - in Hamburg nutzt man es erst seit kurzem nicht mehr. Völlig verbannt ist es aber nicht, vor allem eine gefährliche Pflanze sorgt für Ausnahmen.

20.07.2019

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will eine Erhöhung der Luftverkehrsabgaben durchsetzen – für den Klimaschutz. Wir haben Politiker im Norden gefragt, wie sie dazu stehen.

20.07.2019