Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Meteorologe zu Tief „Ignatz“: So entwickelt sich das Wetter in den kommenden Tagen
Nachrichten Norddeutschland

Vorhersage zu Sturm „Ignatz“: So entwickelt sich das Wetter am 21.10.2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 21.10.2021
Meteorologe Dominik Jung erklärt im Video, wann und wo Sturmtief „Ignatz“ am Donnerstag erwartet wird.
Meteorologe Dominik Jung erklärt im Video, wann und wo Sturmtief „Ignatz“ am Donnerstag erwartet wird. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Tanja Nitzke
Anzeige
Hannover

Das erste Sturmtief im Herbst 2021 steht bevor: Ab Donnerstagnacht erwarten Meteorologen starke Böen und sogar Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h.

Derzeit liegt Deutschland am Rande eines größeren Tiefdrucksystems, das über dem Atlantik liegt. Davon ausgehend ist das Tief „Ignatz“ auf dem Weg zu uns, das aktuell über den Ärmelkanal zieht.

Meteorologe: So zieht Sturmtief „Ignatz“ über Deutschland

Im Video erklärt der Meteorologe Dominik Jung von wetter.net, wann der Sturm auf Deutschland trifft und wann der Himmel dann wieder aufklaren könnte.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) weist auf die Gefahr von umkippenden Bäumen oder herumfliegenden Gegenständen hin und empfiehlt, Wälder zu meiden und Balkon- und Terrassenmöbel zu sichern.

Von RND/mrx