Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Weißer Ring trägt Anwaltskosten
Nachrichten Norddeutschland Weißer Ring trägt Anwaltskosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 24.03.2018
Lübeck/Mainz

Zwei Frauen hatten den jetzt 73-jährigen Ex-Außenstellenleiter Detlef H. letzte Woche wegen sexueller Belästigung und Nötigung angezeigt. Nachdem „Spiegel“ und Lübecker Nachrichten darüber berichtet hatten, liegen mittlerweile zehn Strafanzeigen von Frauen gegen H. vor. Und auch der Weiße Ring hat gegen ihn Anzeige erstattet.

„Wir wollen umfassend helfen“, sagt Müller-Piepenkötter. Bisher hätten sich beim Weißen Ring 18 Frauen gemeldet. Der Opferhilfeverein wolle die Anwaltskosten der Frauen in Schadenersatzprozessen gegen den Ex-Mitarbeiter finanziell unterstützen. Um welchen Betrag es sich dabei handele, sei offen, weil dies vom Streitwert der Verfahren abhänge. Mit der Unterstützung geht der Verein über die Hilfe hinaus, die Kriminalitätsopfer normalerweise erhalten. Sonst bietet der Weiße Ring Betroffenen begrenzte finanzielle Unterstützung an, etwa die Erstberatung durch einen Anwalt und Therapeuten, Rechtshilfe im Strafprozess oder Umzugshilfe.

wh

Hamburg. Deutschland führt immer mehr Bienenhonig ein, um die Nachfrage der Verbraucher zu decken.

24.03.2018

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten, behauptete einst DDR-Staatschef Walter Ulbricht. Heutige Regierungen sind da weiter – und auch ehrlicher.

24.03.2018

Hamburg. Ein Parteitag der Hamburger SPD hat Finanzsenator Peter Tschentscher zum Kandidaten für die Nachfolge des bisherigen Bürgermeisters Olaf Scholz nominiert.

24.03.2018