Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Immer mehr Geschäfte machen mit bei #supportyourlocal
Nachrichten Norddeutschland Immer mehr Geschäfte machen mit bei #supportyourlocal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:04 08.04.2020
Schon fast 400 Geschäfte haben sich in unserer Hilfsplattform eingetragen und bieten während der Corona-Krise besondere Lieferservices an - oder brauchen Ihre Hilfe. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Lübeck

Der Einzelhandel hat es sehr schwer in der Corona-Krise. Die meisten Geschäfte mussten schließen, nur wenige dürfen noch geöffnet bleiben, aber zu ihnen kommen jetzt deutlich weniger Kunden. Mit der LN-Plattform können nun alle ihre Waren und Dienstleistungen anbieten, Kunden können Gutscheine erwerben oder sich zu Hause beliefern lassen – ob von Schustern, Fahrradhändlern oder auch Modeläden, wie in unseren heutigen Beispielen.

Hier geht es zum Portal

Klicken Sie hier, um alle Einträge in einer Tabelle und auf einer interaktiven Karte zu sehen

Anzeige

Klicken Sie hier, wenn Sie Ihr Geschäft eintragen wollen

„Jede Aktion hilft uns Einzelhändlern jetzt“

Peter Giertz Inhaber von Fisch & Delikatessen Krützfeld in Lübeck, macht auch mit. „Diese Plattform ist eine sehr gute Idee. Jede Aktion hilft uns Einzelhändlern jetzt“, sagt er. „Wir liefern unseren Kunden gerne ihre Bestellungen nach Hause, haben aber auch unser Geschäft in der Hüxstraße noch geöffnet“, betont Giertz.

Das LN Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Lübeck dienstags bis samstags gegen 7 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Der Lebensmitteleinzelhandel bestehe nicht nur aus Supermärkten und Discountern, sagt er, auch viele kleinere Geschäfte in der Altstadt hätten noch geöffnet.

Heute zeigen wir Ihnen sieben weitere Einzelhändler und Handwerker, die bei der Internetplattform der LN mitmachen:

Buttons für mehr Aufmerksamkeit

Um die Plattform ’supportyourlocal zu unterstützen, haben Peter Giertz und Jürgen Wiechmann die Idee entwickelt, kleine runde Buttons zu entwerfen und dann an Kunden zu verteilen, um Aufmerksamkeit auf die Aktion zu lenken. Somit würden Kunden, die die Plattform unterstützen, zu motivierten Werbeträgern. Giertz will in seinem Geschäft Fisch & Delikatessen Krützfeld die Buttons in den nächsten Tagen schon verteilen.

Die Idee der Internetplattform: Einzelhändler und Gewerbetreibende können ihre Waren und Dienstleistungen einstellen. Leserinnen und Leser der LN können dannfür ihren lokalen Bereich gezielt nach Angeboten suchen.

Mehr zum Coronavirus

Von Christian Risch