Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Ali B. in U-Haft - viele Fragen im Fall Susanna weiter offen
Nachrichten Panorama Ali B. in U-Haft - viele Fragen im Fall Susanna weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:43 11.06.2018
Mainz

Der gewaltsame Tod der 14-jährigen Susanna beschäftigt auch nach dem Geständnis des Verdächtigen Ali B. weiter die Ermittler. Der 20 Jahre alte Iraker gestand, die 14-Jährige getötet zu haben, bestritt aber eine Vergewaltigung. Er kam in Frankfurt in Untersuchungshaft. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft gab er als Tatmotiv an, „dass er aufgrund von Verletzungen im Gesicht von Susanna, die infolge eines Sturzes entstanden sein sollen, befürchtet habe, dass diese die Polizei informieren werde“. Nach einer Flucht in den Irak wurde er am Samstag zurück nach Deutschland geflogen. 

dpa

Rund 1500 neue Spiele erscheinen laut Branchenverbund Spieleverlage jedes Jahr auf dem deutschen Markt. Umso schwieriger ist die Entscheidung für die Jury des Vereins „Spiel des Jahres“.

11.06.2018

Die IT-Messe Cebit startet heute runderneuert und mit neuem Konzept in Hannover. Im Mittelpunkt stehen die digitalen Trends rund um künstliche Intelligenz, humanoide Roboter und autonomes Fahren.

11.06.2018

Im Fall Susanna hat der Verdächtige Ali B. zugegeben, das Mädchen getötet zu haben.

11.06.2018