Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Cyberattacken: Regierung beschuldigt Russland offiziell
Nachrichten Panorama Cyberattacken: Regierung beschuldigt Russland offiziell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 05.10.2018
Berlin

Nach Großbritannien und den Niederlanden bezichtigt nun auch die Bundesregierung Russland offiziell massiver Cyberattacken auf politische Ziele. „Auch die Bundesregierung geht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass hinter der Kampagne APT28 der russische Militärgeheimdienst GRU steckt“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. APT28 wird hinter den Cyberattacken auf den Bundestag und das Datennetzwerk des Bundes vermutet. „Diese Einschätzung beruht auf einer insgesamt sehr guten eigenen Fakten- und Quellenlage“, betonte Seibert.

dpa

In Schweden hat ein acht Jahre altes Mädchen auf dem Grund eines Sees ein uraltes Schwert entdeckt. Den Archäologen hat sie damit einige Arbeit beschert.

05.10.2018

US-Präsident Donald Trump hat die Demonstranten gegen die Berufung des Kandidaten Brett Kavanaugh an das Oberste US-Gericht als „bezahlte Profis“ bezeichnet.

05.10.2018

Die Grünen fordern Belege für die Anschuldigung der Bundesregierung, dass Russland hinter schweren Cyber-Angriffen steckt.

05.10.2018