Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Doch kein Beziehungsdrama: Mann nach Tod von Partnerin wieder frei
Nachrichten Panorama Doch kein Beziehungsdrama: Mann nach Tod von Partnerin wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 19.12.2018
Vergangene Woche hatte die Polizei den 71-Jährigen im Nürnberger Land wegen dringenden Tatverdachts festgenommen. Quelle: Daniel Karmann/dpa/Symbol
Altdorf

Er stand tagelang unter dem Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben – jetzt ist der Mann aus dem mittelfränkischen Altdorf wieder auf freiem Fuß. Der Haftbefehl gegen den 71-Jährigen sei aufgehoben worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Eine Obduktion ergab, dass die 68-Jährige vergangene Wochen keines gewaltsamen Todes starb. Damit bestehe kein dringender Tatverdacht mehr, wie die Behörde mitteilte.

Der Mann war festgenommen worden, weil er zunächst erklärt hatte, seine Partnerin erwürgt zu haben. Daraufhin wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Wieso er das behauptet hatte, sei unklar, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die Frau war vergangenen Samstag tot in ihrem Haus im Nürnberger Land gefunden worden. Ein Angehöriger hatte die Polizei verständigt.

Von RND/dpa