Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Er wollte sein Handy retten: Mann stürzt von Brücke
Nachrichten Panorama Er wollte sein Handy retten: Mann stürzt von Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 28.03.2019
Glück im Unglück hatte ein 20-Jähriger in München, der sein Smartphone retten wollte und daraufhin selbst gerettet werden musste. Quelle: dpa/Hauke-Christian Dittrich
München

Großes Glück hat ein 20-Jähriger gehabt, als er sein verlorenes Handy retten wollte. Beim Sturz von einer Brücke in der Münchner Innenstadt blieb der Mann unverletzt, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte.

Das Gerät war dem jungen Mann von einer Isar-Brücke auf einen Betonsteg gefallen. Zur Rettung seines Smartphones schnappte er sich einen Rettungsring. Er nutzte das Seil am Ende des Rings, um von der rund sechs Meter hohen Brücke in die Tiefe zu klettern. Zwei Meter über dem Brückenfundament riss das Seil, und der 20-Jährige fiel auf die Betonfläche. Er blieb bei seinem Sturz am Dienstagabend unverletzt, sein Handy war aber kaputt. Ein Passant wählte den Notruf. Einsatzkräfte retteten den Mann und brachten ihn zurück auf die Brücke.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Pirmasens in Rheinland-Pfalz will mit neuen Regelungen für mehr Sauberkeit auf öffentlichem Raum sorgen. Auf Kinderspielplätzen darf somit nicht mehr geraucht und Alkohol aus Glasflaschen getrunken werden und auch andere öffentliche Plätze sollen sauberer werden.

28.03.2019

Eigentlich wollte Charlotte Würdig nur einen lustigen Spruch auf Instagram machen. Doch die Fans der Moderatorin diskutierten dann etwas ganz anderes – nämlich einen Teil ihres Fotos.

28.03.2019

26 Tage nach der Geburt ihres Sohnes wird eine junge Frau aus Bangladesch mit starken Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellt sich heraus: Sie ist immer noch schwanger – mit Zwillingen.

28.03.2019