Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Fall Sophia L.: Ermittlungen ziehen sich wohl noch hin
Nachrichten Panorama Fall Sophia L.: Ermittlungen ziehen sich wohl noch hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 30.06.2018
Bayreuth

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. könnten sich die Ermittlungen noch längere Zeit hinziehen. Man müsse zunächst abwarten, wie und wo das Verfahren weitergeführt werde, sagte ein Polizeisprecher. Gestern hatten die Ermittler mitgeteilt, dass es sich bei einer in Nordspanien gefundenen Frauenleiche um die seit mehr als zwei Wochen vermisste Studentin handelt. Ein DNA-Abgleich brachte Gewissheit. Die 28-Jährige wollte Mitte Juni von Leipzig nach Bayern trampen. Dringend tatverdächtig ist ein Lkw-Fahrer, den die spanische Polizei zwei Tage vor dem Leichenfund gefasst hatte.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stadtbewohner teilen sich Autos, mobile Wohneinheiten machen Mieten erschwinglich, Abwasser wird zu Energie: So könnten die Städte von morgen aussehen. Forscher arbeiten bereits an der Umsetzung.

30.06.2018

Im US-Bundesstaat North Carolina hat ein Unbekannter die letzten Waren einer Filiale des insolventen Spielwarenkette Toys’R’Us gekauft. Das Spielzeug im Wert von einer Million Dollar soll nun gespendet werden.

30.06.2018

Die BMW-Aktionärin Susanne Klatten und ihr Mann Jan Klatten gehen künftig getrennte Wege. Nach 28 Jahren haben die beiden ihre Ehe beendet.

30.06.2018