Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Geheimdienst-Kontrolleure dringen auf rasche Aufklärung im Fall Amri
Nachrichten Panorama Geheimdienst-Kontrolleure dringen auf rasche Aufklärung im Fall Amri
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 16.01.2017
Berlin

Das Parlamentsgremium zur Kontrolle der Geheimdienste fordert rasche Aufklärung über den Umgang der Sicherheitsbehörden mit dem späteren Berliner Attentäter Anis Amri. Der Vorsitzende Clemens Binninger dämpfte aber zu große Erwartungen: Es werde sicher nicht möglich sein, jede Frage zu beantworten, sagte er vor einer Sondersitzung des Bundestagsgremiums. Thema der Sondersitzung der Geheimdienst-Kontrolleure war eine von den Bundesministerien des Innern und der Justiz vorgelegte Chronologie zu den Behördenabläufen im Fall Amri.

dpa

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen muss sich wieder mit einer dubiosen Anzeige im Internet auseinander setzen: Eine Achtjährige hat sich auf der Flohmarkt-Plattform Sphock selbst zum Kauf angeboten.

16.01.2017

Erneut soll in Deutschland ein Kind im Internet zum Verkauf gestanden haben. Allerdings sagte die betroffene Achtjährige aus Nordrhein-Westfalen bei der Polizei ...

16.01.2017

Mode, Messen, Promis: In Berlin beginnt am Dienstag die Fashion Week. Ein Designer feierte schon vorher.

16.01.2017