Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Hitze-Rekord mit 38,6 Grad: Das ist der heißeste Ort Deutschlands
Nachrichten Panorama Hitze-Rekord mit 38,6 Grad: Das ist der heißeste Ort Deutschlands
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 26.06.2019
Fällt die 40-Grad-Marke noch? Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Berlin

Der Allzeit-Juni-Wetter-Rekord ist gebrochen! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) vermeldet 38,6 Grad an der Wetterstation in Coschen in Berlin-Brandenburg sowie in Bad Muskau in Sachsen. Der alte Rekord war am 27. und 28. Juni 1947 mit 38,5 Grad in Bühlertal in Baden-Württemberg aufgestellt worden.

In Thüringen, Berlin und Bayern wurden jeweilige Bundesland-Rekorde erzielt. In Jena wurden 36,9 Grad gemessen, in Berlin-Tempelhof 37,4 und in Möhrendorf-Kleinseebuch 37,7 Grad.

Zum Allzeit-Temperaturhoch ist allerdings noch Luft. Den Rekord in Deutschland hält das bayerische Kitzingen: Sowohl am 5. Juli 2015 als auch am 7. August 2015 registrierte der DWD an der dortigen Messstation 40,3 Grad Celsius.

Wird nun ein historischer Hitze-Rekord aufgestellt? „Ausschließen kann man es nicht. Aber es ist nicht das wahrscheinlichste Szenario“, meint Meterologe Andreas Friedrich vom DWD.

Im Video: Klimaanlage selbst bauen – so einfach geht’s

Von RND/msk

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das zehnjährige Mädchen aus Magdeburg, das auf Klassenfahrt in einem Bergwerks-Museum bei Goslar einen Abhang hinunter stürzte, ist nicht mehr in Lebensgefahr. Folgeschäden durch die schweren Kopfverletzungen sind aber nicht auszuschließen.

26.06.2019

Es ist der Alptraum aller Eltern: Ein Mann überfällt ein kleines Mädchen mitten am Tag und missbraucht es. Die Polizei fahndet nach dem Täter, der auffällig maskiert war.

26.06.2019

Völkerball ist moralisch verwerflich: Das besagt eine neue Studie von kanadischen Wissenschaftlern. Das Spiel würde Schüler „entmenschlichen“ und Mobbing legitimieren.

26.06.2019