Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Immer wieder Klos im Knast verstopft: Insasse muss fünf Monate länger in Haft bleiben
Nachrichten Panorama Immer wieder Klos im Knast verstopft: Insasse muss fünf Monate länger in Haft bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 12.03.2019
In einem Augsburger Gefängnis wurden immer wieder Toiletten verstopft – der Täter muss jetzt länger in Haft bleiben. Quelle: Karlotta Ehrenberg/dpa (Symbolbild)
Augsburg

Ein 24-jähriger Gefangener muss in Bayern fünf Monate länger in Haft bleiben – weil er mehrfach die Knast-Toiletten mit Klamotten verstopft hat. Nach Angaben des Amtsgerichts Augsburg vom Dienstag begründete der Mann seine Taten mit der Unzufriedenheit über seine Verlegung in ein anderes Gefängnis.

Der Justizvollzugsanstalt in Niederschönenfeld (Landkreis Donau-Ries) entstand ein Schaden von rund 1100 Euro. Wegen Betrugs in mehreren Fällen war er schon zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden.

Von RND

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den sozialen Medien ist eine neue Challenge entstanden, die gerade viral geht: Unter dem Hashtag #trashtag räumen Nutzer vermüllte Orte auf.

12.03.2019

Die Polizei setzt die Suche nach der vermissten Rebecca fort. Liegt ihre Leiche in einem See in Brandenburg?

12.03.2019

Weil das Vergewaltigungsopfer angeblich „männlich“ aussah, sind in Italien zwei mutmaßliche Vergewaltiger freigesprochen worden. Der Fall sorgt für Empörung – und wird jetzt wohl neu aufgerollt.

12.03.2019