Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Justizminister Maas fordert „klare Haltung gegen rechte Hetze“
Nachrichten Panorama Justizminister Maas fordert „klare Haltung gegen rechte Hetze“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 17.01.2017
Berlin

Justizminister Heiko Maas hat nach dem gescheiterten NPD-Verbot dazu aufgerufen, sich weiter gegen Rechtsextremismus einzusetzen. Unabhängig vom konkreten Ausgang des Verfahrens bleibe es dabei: Kein Verbot allein beseitige Ausländerfeindlichkeit und Rassismus. Linken-Chef Bernd Riexinger sagte, die NPD werde das Urteil als Bestätigung empfinden und die Kreide, die sie gefressen hat, beiseitelegen. Die NPD hat das Urteil gefeiert und twitterte: „Der konsequente Einsatz für Volk und Vaterland kann weitergehen!“

dpa

Das Scheitern des NPD-Verbotsantrags wird nach Einschätzung des Göttinger Parteienforschers Matthias Micus nicht zu einem Wiedererstarken der Partei führen.

17.01.2017

Die rechtsextreme NPD ist verfassungsfeindlich, aber zu bedeutungslos für ein Verbot - mit diesem Urteil hat das Bundesverfassungsgericht einen Schlusspunkt unter ...

17.01.2017

Amnesty International warnt vor staatlichen Überreaktionen auf die Terrorangriffe der vergangenen Jahre in Europa.

17.01.2017