Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mann wacht nach durchzechter Nacht mit abgetrenntem Penis auf
Nachrichten Panorama Mann wacht nach durchzechter Nacht mit abgetrenntem Penis auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 23.05.2019
Ein chinesischer Rettungswagen. Quelle: picture alliance / Xinhua News
Anzeige
Huaihua

Eine erschreckende Vorstellung: Als ein 44-jähriger Chinese nach einer durchzechten Nacht aufwacht, waren seine Genitalien fast vollständig abgetrennt, berichtet die Zeitung „Global Times“. Was passiert war, sei bislang völlig unklar.

Der 44-Jährige habe am Abend des 7. Mai größere Mengen Alkohol getrunken und das Bewusstsein verloren. Als er am nächsten Morgen unter großen Schmerzen aufwachte, habe er im Genitalbereich stark geblutet – und dann festgestellt, dass seine Genitalien nur noch an einem Hautfetzen hingen, heißt es in dem Bericht.

Anzeige

Siebenstündige Operation im Krankenhaus

Der Mann sei in der Folge in mehrere Krankenhäuser gebracht worden, erst in einem Klinikum in der Provinzhauptstadt Changsha konnte ihm geholfen werden, heißt es weiter. In einer siebenstündigen Operation sei sein Penis wieder angenäht und Harnröhre und Blutgefäße repariert worden. Ärzte seien zuversichtlich, dass der Genitalbereich des Chinesen wieder voll funktionstüchtig werden würde.

Der 44-Jährige habe sich bislang nicht dazu geäußert, was passiert sei. Auch habe er nicht Anzeige bei der Polizei erstattet, berichtet die „Global Times“.

Von RND