Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mindestens 13 Tote nach Busunglück in Laos
Nachrichten Panorama Mindestens 13 Tote nach Busunglück in Laos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:53 20.08.2019
Bei einem schweren Busunglück in Laos sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Peking

Bei einem Busunglück in Laos sind Berichten chinesischer Staatsmedien zufolge mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden noch vermisst. Zudem gab es 29 Verletzte, berichtete Chinas Staatssender CGTN am Dienstag.

Das Unglück ereignete sich demnach bereits am Montag, als ein Bus zwischen der laotischen Hauptstadt Vientiane und dem nördlichen Touristenzentrum Luang Prabang von der Straße abkam. Laut CCTV waren unter den 46 Insassen 44 Chinesen.

RND/dpa

Am Montag war ein mutmaßlicher Sexualstraftäter aus einer Psychiatrie in Hamburg ausgebrochen. Einen Tag später hat die Polizei ihn in Berlin aufgegriffen.

20.08.2019

Ein Ehestreit eines Paares aus Sulingen ist offenbar so sehr eskaliert, dass beide Partner ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Wie es zu der gewalttätigen Auseinandersetzung kommen konnte, ist noch unklar.

19.08.2019

Der Fall um den wegen Missbrauchs Minderjähriger angeklagten US-Milliardärs Jeffrey Epstein, der in seiner Gefängniszelle Suizid begangen hat, sorgt weltweit für Aufsehen. Das Ganze hat nun auch Auswirkungen auf die Personalstruktur der US-Bundesgefängnisbehörde .

19.08.2019