Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mutter und Tochter aus München vermisst – Polizei geht von Gewaltverbrechen aus
Nachrichten Panorama Mutter und Tochter aus München vermisst – Polizei geht von Gewaltverbrechen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 21.07.2019
In München werden eine Mutter und ihre Tochter vermisst. Quelle: Patrick Pleul/dpa (Symbolbild)
München

Eine Mutter und ihre Tochter werden in München vermisst – die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Gewaltverbrechens. Es gebe entsprechende Hinweise, auf die aus taktischen Gründen aber nicht näher eingegangen werden könne, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Die 41-Jährige verließ am vergangenen Samstag gegen 14 Uhr zusammen mit ihrer 16-jährigen Tochter die gemeinsame Wohnung. Sie wollten im Stadtteil Perlach in ein Einkaufszentrum gehen, dann verlor sich ihre Spur. Beide gelten als zuverlässig. Die Ermittlungsgruppe „Duo“ hat sich des Falls angenommen.

Die 41-jährige Münchnerin (l.) wollte am Samstagnachmittag mit ihrer 16 Jahre alte Tochter shoppen gehen. Quelle: Polizeipräsidium München/dpa

Polizei wertet Videomaterial aus Bus und Bahn aus

Ermittler durchsuchten nach Angaben des Sprechers die Wohnung von Mutter und Tochter, zudem sei Videomaterial aus Bus und Bahn ausgewertet worden. Es seien auch speziell ausgebildete Hunde zur Personensuche eingesetzt worden. Nach Angaben des Sprechers gehöre dies zum normalen Vorgehen der Polizei bei Vermisstenfällen.

Von RND/dpa

In der Hamburger Innenstadt ist eine E-Scooter-Fahrerin mit einem Auto zusammengestoßen und verletzt worden. Eine Kontrolle der Polizei zeigt: Viele Fahrer halten sich nicht an die Regeln.

21.07.2019

Bewaffnete haben im mexikanischen Badeort Acapluco in einer Bar um sich geschossen. Dabei gab es einige Verletzte und Tote.

21.07.2019

60 000 Menschen feierten am Wochenende beim Deichbrand-Festival in Cuxhaven. Am Sonntagmorgen machten Besucher dann eine schreckliche Entdeckung: Sie fanden eine 26-jährige Frau tot in einem Zelt.

21.07.2019