Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Neun Verletzte durch Rauchbombe bei kurdischer Veranstaltung
Nachrichten Panorama Neun Verletzte durch Rauchbombe bei kurdischer Veranstaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 21.08.2017
Berlin

Auf einer kurdischen Veranstaltung in Berlin-Spandau ist am Abend eine Rauchbombe gezündet worden. Gegen 22 Uhr explodierte ein Wurfkörper. Neun Menschen wurden verletzt, weil sie Rauch eintameten. Sie wurden ambulant behandelt. Hinweise zu den Tätern und ihrem Motiv gibt es noch nicht. Der Staatsschutz ermittelt. Bei der Veranstaltung waren rund 400 Menschen zusammen gekommen. Nach Polizeiangaben wurde dort um Unterstützung für ein Referendum für ein unabhängiges Kurdistan geworben.

dpa

Nach dem Terroranschlag in Barcelona und dem vereitelten Anschlag in Cambrils mit mindestens 14 Toten hat die Polizei eine Wohnung in Ripoll durchsucht.

21.08.2017

Auf dem Weg nach Singapur stößt die „USS John S. McCain“ mit einem Handelsschiff zusammen. Der Zerstörer wird beschädigt, etliche Crewmitglieder werden verletzt. Es gibt zehn Vermisste.

21.08.2017

Als Zeichen des Protests gegen den Drogenkrieg auf den Philippinen will der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Socrates Villegas, jede Nacht die Glocken läuten lassen.

21.08.2017