Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Sophia L.: Spanien will Verdächtigen ausliefern
Nachrichten Panorama Sophia L.: Spanien will Verdächtigen ausliefern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 16.07.2018
Bayreuth

Der Tatverdächtige im Fall der getöteten Tramperin Sophia L. soll nach Deutschland ausgeliefert werden. Laut dem leitenden Oberstaatsanwalt in Bayreuth hat die spanische Justiz ein entsprechendes Auslieferungsersuchen grundsätzlich bewilligt. Wann der Lkw-Fahrer nach Bayern gebracht wird, ist allerdings noch unklar. In Bayern wird dem 41 Jahre alten Mann vorgeworfen, Sophia L. ermordet zu haben. Die 28-Jährige wollte von Leipzig nach Bayern trampen. An der A9 war sie dann in einen Lkw gestiegen, danach verlor sich ihre Spur. Ihre Leiche wurde später in Spanien gefunden.

dpa

Wer Marihuana raucht, darf in Berlin nicht als Polizist arbeiten. Ein 40-jähriger Anwärter hatte vor dem Verwaltungsgericht geklagt, weil seine Bewerbung wegen eines positiven Drogentests abgelehnt wurde.

16.07.2018

In Paris haben sich schon Stunden vor der Ankunft der Fußball-Weltmeister die ersten Fans ihren Platz auf den Champs-Élysées gesichert.

16.07.2018

Am Samstagabend brach in Berlin ein Wasserrohr – eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch in dem Fall wurde die Straße unterspült, der Belag aus Bettonplatten gab nach. Und nun?

16.07.2018