Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Deutscher Schauspielpreis geht an „Bad Banks“-Darsteller
Nachrichten Panorama Stars Deutscher Schauspielpreis geht an „Bad Banks“-Darsteller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 14.09.2018
Paula Beer erhält den Deutschen Schauspielpreises in der Kategorie "Schauspielerin in einer Hauptrolle". Quelle: Christoph Soeder
Berlin

Zwei Darsteller der ZDF/Arte-Serie „Bad Banks“ sind mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet worden. Der Preis für die beste Schauspielerin in einer Hauptrolle ging am Freitagabend in Berlin an Paula Beer.

Sie spielt in dem Finanzthriller eine Investmentbankerin. Beers „Bad Banks“-Mitspieler Barry Atsma erhielt die Auszeichnung als bester männlicher Hauptdarsteller. Beer teilt sich ihren Preis mit Schauspielkollegin Rosalie Thomass. Sie wurde für ihre Hauptrolle in dem Kinofilm „Eine unerhörte Frau“ geehrt, wie der Bundesverband Schauspiel mitteilte.

Als beste Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle wurde Lina Beckmann für den Kinofilm „Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?“ ausgezeichnet. Der Preis für den besten Schauspieler in einer komödiantischen Rolle ging an Jörg Schüttauf für die DDR-Komödie „Vorwärts immer!“.

Der österreichische Theater- und Filmschauspieler Peter Simonischek („Toni Erdmann“) wurde mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk geehrt. Mit dem in mehreren Kategorien verliehenen Schauspielpreis ehrt der Bundesverband Schauspiel Menschen, die sich um die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Höhle in Haifa, in der Angehörige der Natufien-Kultur ihre Toten bestatteten, haben Archäologen Hinweise auf eine Alkohol-Produktionsstätte gefunden. Sie soll etwa 13.000 Jahre alt sein.

14.09.2018

Er ist der reichste Mann der Welt, jetzt will Jeff Bezos etwas von seinem Geld abgeben. Via Twitter hat er eine Milliarden-Spende angegündigt. Das soll aber erst ein Anfang sein, heißt es.

14.09.2018

Der geheimnisumwitterte Street-Art-Künstler Banksy stammt aus der britischen Hafenstadt Bristol. Jetzt ist dort ein frühes Werk von ihm teilweise übermalt worden - aus Unwissenheit.

14.09.2018