Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars 90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Nachrichten Panorama Stars 90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 29.06.2018
Rund 90 Millionen Euro liegen im Eurojackpot, der gemeinsamen Lotterie von 18 europäischen Ländern. Quelle: Federico Gambarini
Helsinki/Münster

Auch in der ersten Juli-Woche können Lottospieler darauf hoffen, den deutschen Gewinnrekord einzustellen.

Der mit 90 Millionen Euro gefüllte und bei dieser Summe gedeckelte Eurojackpot wurde am Freitag in der 14. Ziehung hintereinander in Helsinki nicht geknackt, wie Westlotto am Abend in Münster mitteilte. Gezogen wurden diesmal die Gewinnzahlen 9, 18, 30, 47 und 48 plus die Zusatzzahlen 4 und 6.

Bei der nächsten Ziehung stehe der Eurojackpot zum siebten Mal in Folge bei der Höchstsumme von 90 Millionen Euro. Jeder darüber hinaus eingesetzte Euro fließt seit fünf Wochen in die 2. Gewinnklasse und bildet dort einen neuen Jackpot - der war mit rund 24 Millionen Euro ausgestattet. Nach Westlotto-Angaben teilen sich vier Spielteilnehmer diese Summe und erhalten jeweils einen Betrag von 5.966.268,70 Euro. Sie kommen aus Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Polen.

Seit dem Start des Eurojackpots im Jahr 2012 hatte die europäische Lotterie zum fünften Mal die gesetzlich festgelegte Obergrenze erreicht. Im Oktober 2016 hatte ein Spieler im Schwarzwald die 90 Millionen Euro gewonnen.

dpa

Drakes Streaming-Rekorde waren eigentlich der Beweis, dass der Rapper aus Toronto das musikalische Hochplateau erreicht hat. Mit seinem Doppelalbum „Scorpion“ scheint er offene Zweifel daran ausräumen zu wollen. Klatsch über sein Privatleben liefert Drake gleich mit.

29.06.2018

Mit sozialen Medien kann er nicht viel anfangen. Hape Kerkeling hat seinen eigenen Kopf.

29.06.2018

Sein Drama „Aus dem Nichts“ gewann den Golden Globe. Jetzt dreht der Hamburger Regisseur Fatih Akin seinen ersten US-Film.

29.06.2018