Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Stars Maxim Biller steigt beim „Quartett“ aus
Nachrichten Panorama Stars Maxim Biller steigt beim „Quartett“ aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 17.01.2017
Maxim Biller ist raus. Quelle: Karlheinz Schindler
Mainz

Der Schriftsteller Maxim Biller steigt aus der ZDF-Sendung „Das Literarisches Quartett“ aus. Der 56-Jährige wolle sich mehr Zeit für seine eigene literarische Arbeit nehmen, erklärte Daniel Fiedler, Leiter der ZDF-Redaktion Kultur Berlin am Dienstag.

Schon bei der nächsten Sendung am 3. März ist Biller nicht mehr dabei. Zunächst hatte die „Süddeutsche Zeitung“ über den Ausstieg berichtet.

Neben Biller gehörten seit der Wiederaufnahme im Oktober 2015 Volker Weidermann und Christine Westermann zu den Gastgebern. Über die Nachfolge von Biller werde noch entschieden, teilte das ZDF weiter mit.

dpa

Sie hat gekniffen, bevor es die Kakerlaken konnten: Nastassja Kinski, Topstar des diesjährigen RTL-Dschungelcamps, hat nach Bild-Informationen hingeschmissen, bevor es überhaupt losgeht.

05.01.2017
Stars Königin weiter erkrankt - Großbritannien in Sorge um Elizabeth II

Bereits zum zweiten Mal nach Weihnachten hat Königin Elizabeth II den traditionellen Besuch eines Gottesdienstes abgesagt. Die Queen leide weiterhin an einer „schweren Erkältung“.

02.01.2017

Ein Idol spielt ein anderes: Schauspieler Ryan Gosling soll demnächst den Part des legendären ersten Mannes auf dem Mond, Neil Armstrong, übernehmen.

30.12.2016