Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Terror in Spanien: Neue Durchsuchung in Ripoll
Nachrichten Panorama Terror in Spanien: Neue Durchsuchung in Ripoll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 21.08.2017
Barcelona

Nach dem Terroranschlag in Barcelona und dem vereitelten Anschlag in Cambrils mit mindestens 14 Toten hat die Polizei eine Wohnung in Ripoll durchsucht. Am frühen Morgen hätten katalonische Beamte unter anderem zwei Taschen und einen Karton mit Material sichergestellt, berichten spanische Medien. Die Behörden fahnden nach einem 22 Jahre alten Marokkaner, der aus Ripoll stammt. Bisher konnte aber nicht bestätigt werden, dass er das Tatfahrzeug steuerte, das am Donnerstag in Barcelona in Passanten gerast war.

dpa

Auf dem Weg nach Singapur stößt die „USS John S. McCain“ mit einem Handelsschiff zusammen. Der Zerstörer wird beschädigt, etliche Crewmitglieder werden verletzt. Es gibt zehn Vermisste.

21.08.2017

Als Zeichen des Protests gegen den Drogenkrieg auf den Philippinen will der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Socrates Villegas, jede Nacht die Glocken läuten lassen.

21.08.2017

Die spanischen Terrorermittler fahnden nach der Terrorattacke von Barcelona weiter nach dem mutmaßlichen Fahrer des Anschlagswagens.

21.08.2017