Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Ungeduldiger Autofahrer nutzt Rettungsgasse – Polizei fasst ihn unter Beifall
Nachrichten Panorama Ungeduldiger Autofahrer nutzt Rettungsgasse – Polizei fasst ihn unter Beifall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 25.11.2018
Nur Rettungs- und Einsatzkräfte dürfen durch die Gasse fahren. Quelle: Peter Steffen/dpa
Anzeige
Landshut

Ein dreister Autofahrer ist in der Nähe der bayerischen Stadt Landshut von der Polizei erwischt worden. Bereits am Donnerstag hatte der 28-jährige Mann aus Norddeutschland bei anderen Autofahrern für Unmut und Ärger gesorgt, wie die „Passauer Neue Presse“ berichtet.

In einem Stau auf der A92 hatten Auto- und Lkw-Fahrer ordnungsgemäß eine Rettungsgasse gebildet. Der junge Mercedes-Fahrer allerdings schien es eilig gehabt zu haben und nutzte die freie Straße, um sich vorzudrängeln. Was er nicht ahnte: Eine zivile Polizeistreife stand ebenfalls im Stau und konnte dem Mann folgen.

Anzeige

Unter Applaus und freudigem Huppen begrüßten die wartenden Autofahrer den Einsatz der Polizisten. Der 28-Jährige muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 400 Euro und zwei Punkten in Flensburg rechnen.

Von RND/mkr

Anzeige