Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Unwetter beim Wacken ist abgezogen: Das Bühnenprogramm läuft wieder
Nachrichten Panorama Unwetter beim Wacken ist abgezogen: Das Bühnenprogramm läuft wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 02.08.2019
Besucher des Wacken Open Air verlassen nach einer Unwetterwarnung das Veranstaltungsgelände. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Wacken

Beim Heavy-Metal-Festival in Wacken ist am Freitag erneut ein Unwetter aufgezogen. Wie bereits am Mittwochabend wurden die Besucher des Wacken Open Air mit Lautsprecherdurchsagen aufgefordert, das Festivalgelände zu verlassen und sich zu ihren Autos zu begeben. Das Musikprogramm auf den Bühnen wurde unterbrochen.

Doch nach etwa zweistündiger Unterbrechung konnte am Freitagnachmittag dann das Bühnenprogramms des Wacken-Festivals wieder aufgenommen worden. Wegen einer Unwetterwarnung hatten die Veranstalter das Festivalgelände räumen lassen.

Anzeige

Via Durchsagen auf dem Gelände, Social Media-Postings sowie über Push-Mitteilungen auf das Smartphone wurden die Besucher des Festivals zuvor über die Unwetterwarnung informiert. Dabei wurde auch ganz deutlich vor der Gefahr, die von Blitzen ausgeht, gewarnt: „Blitze sind lebensgefährlich! Setzt euch in eure Autos und wartet, bis das Gewitter vorbeigezogen ist. Wenn ihr noch Plätze habt, nehmt auch bitte andere Metalheads mit auf!“ hieß es mitunter in der Benachrichtigung an die Festival-Besucher.

Alle Jahre wieder strömen Tausende Metal-Fans nach Wacken, um den kleinen Ort in Norddeutschland in eine Heavy Metal-Hochburg zu verwandeln. Wir blicken auf die besten Bilder vom Festival.

Der guten Stimmung, die beim Wacken Open Air herrscht, tat die erneute Unterbrechung und Evakuierung des Festivals keinen Abbruch.

Von RND/liz