Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Wasserrohr gebrochen – Auto versinkt im Schlamm
Nachrichten Panorama Wasserrohr gebrochen – Auto versinkt im Schlamm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 16.03.2019
Dieses Auto versinkt am Straßenrand im Schlamm. Quelle: Handout/evm/dpa
Koblenz

Wegen eines Rohrbruchs in Koblenz sind in der Nacht zum Samstag zahlreiche Haushalte von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen. „Man kann sagen, dass Gebäude im gesamten Stadtgebiet betroffen waren“, sagte eine Sprecherin der Energieversorgung Mittelrhein am Samstag.

Mehrere Keller von Wohnhäusern sowie eine Tiefgarage wurden überflutet. Auf einem Foto ist zu sehen, wie ein am Straßenrand geparktes Auto halb im Schlamm versunken ist. Wie viele Haushalte konkret kein Wasser hatten, sei nicht bekannt, so die Sprecherin. Am Samstagmorgen war das Problem behoben.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ruhe, bitte! Ein Café in Hamburg sperrt Kinder unter sechs Jahren aus. Die Reaktionen darauf sind heftig, doch die Betreiberin verteidigt ihr Konzept.

16.03.2019

In einem Zimmer in einem Krankenhaus in Duisburg ist ein Feuer ausgebrochen. Für eine Patientin kam jede Hilfe zu spät.

16.03.2019

Die Suche nach der vermissten Rebecca aus Berlin geht weiter. Polizeihunde sollen an einer Autobahn Fährte aufnehmen.

16.03.2019