Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Nur eine Frau bei Innenminister-Treffen
Nachrichten Politik Politik im Norden Nur eine Frau bei Innenminister-Treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 06.12.2019
Die Innenminister Boris Pistorius (SPD,l-r), Niedersachsen, Hans-Joachim Grote (CDU), Schleswig-Holstein, Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister und Lorenz Caffier (CDU), Mecklenburg-Vorpommern sitzen bei der abschließenden Pressekonferenz der Innenministerkonferenz auf dem Podium. Im Kreis: Catherine De Bolle. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Montage: RND
Anzeige
Lübeck

Catherine De Bolle ist die einzige Teilnehmerin bei der Konferenz der Innenminister von Bund und Ländern in Lübeck. Die 49 Jahre alte Juristin aus Belgien ist Direktorin der europäischen Polizeibehörde Europol und referierte den Herren zum Abschluss ihrer Konferenz unter anderem über den Kampf gegen Organisierte Kriminalität, Drogenhandel und den internationalen Dschihadismus.

Während in Italien, Österreich und Großbritannien bereits Frauen das Innenressort führten, war das in Deutschland auf Bundesebene noch nie der Fall. Vorreiter in Sachen geschlechtergerechte Besetzung ist hierzulande das Saarland: Dort gab es schon zwei Innenministerinnen - darunter die heutige CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die das Ressort von 2000 bis 2007 führte.

Von RND/dpa