Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Angela Merkel besucht “ihren” Pinguin im Ozeaneum
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Angela Merkel besucht “ihren” Pinguin im Ozeaneum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 14.08.2019
Angela Merkel wirft einem Pinguin einen Fisch zu. Quelle: imago images / arguseye
Stralsund

Nach ihrem Sommerurlaub ist die Bundeskanzlerin am Dienstag zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt in ihrem Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs gewesen. Dabei machte sie auch Stopp im Ozeaneum in Stralsund. Und dort gab es ein Wiedersehen mit ihrem Patenpinguin „Alexandra“.

Der erste öffentliche Auftritt nach ihrem Sommerurlaub führte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Mecklenburg-Vorpommern. Dort traf sie einen alten Bekannten wieder - "ihren" Pinguin im Ozeaneum in Stralsund.

Die Kanzlerin und der Pinguin kennen sich bereits rund acht Jahre. Im Mai 2011 hatte sie die Patenschaft übernommen. Für die Pinguine nahm sich die Kanzlerin besonders viel Zeit und fütterte sie sogar unter Anleitung von Tiertrainerin Anne May.

Im Anschluss stellte sich Merkel als Gast beim "Berliner Salon on Tour" beim Leserforum der "Ostsee-Zeitung" den Fragen von Lesern.

Im Video: Angela Merkel besucht in Stralsund die Pinguine

Lesen Sie auch: So lief der Nachmittag für Angela Merkel beim "Berliner Salon on Tour" beim Leserforum der "Ostsee-Zeitung"

RND/OZ/das

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück, im kommenden Jahr wird die deutsche Einheit so alt. Ex-SPD-Chef Platzeck leitet ein Gremium, das Empfehlungen für die Jubiläumsfeiern vorlegt. Die Stimmung im Osten sieht er mit Sorge.

09:12 Uhr

Die beiden ZDF-Reporter Lutz van der Horst und Fabian Köster wollten Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) für die „heute-show“ aufs Korn nehmen. Doch er wusste geschickt zu kontern.

09:11 Uhr

Als die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg den Hambacher Forst besuchte, ließ sie sich mit Aktivisten fotografieren - auch vermummten. Das hatte eine öffentliche Debatte ausgelöst. Nun hat sich ihr Vater dazu zu Wort gemeldet.

09:09 Uhr