Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Boris Johnson attackiert Mays Brexit-Pläne
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Boris Johnson attackiert Mays Brexit-Pläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:07 02.10.2018
Anzeige
Birmingham

Der britische Ex-Außenminister Boris Johnson hat seinen Auftritt beim Parteitag der Konservativen am Dienstag für einen Angriff auf die Brexit-Pläne von Premierministerin Theresa May genutzt. Der sogenannte Chequers-Deal sei ein „Betrug“ und solle verworfen werden, forderte Johnson unter großem Beifall der etwa 1000 Zuhörer in Birmingham. Einen Rücktritt der Regierungschefin forderte er aber nicht. Er rief stattdessen die Parteimitglieder auf, May dabei zu „unterstützen“, von ihren Brexit-Plänen Abstand zu nehmen.

dpa

Die Bundesregierung hat sich auf ein Konzept geeinigt, mit dem Fahrverbote in Städten vermieden werden sollen. Umtauschaktionen und Nachrüstungen für Besitzer von Dieselautos gehören dazu. Wir erläutern, was Autofahrer jetzt beachten müssen.

02.10.2018

Die Beziehung zwischen den USA und China sacken weiter in den Keller: Handelskrieg, Gesprächsabsagen, US-Vorwürfe der Wahleinmischung - und jetzt noch ein gefährlicher Zwischenfall im Südchinesischen Meer.

02.10.2018

Es ist noch nicht lange her, da forderten einige Politiker von Kanzlerin Angela Merkel, die Vertrauensfrage im Bundestag zu stellen. Sie lehnte ab. Eine aktuelle Umfrage zeigt nun: Merkel gehört zu den vertrauensvollsten Staatschefs. In drei Ländern genießt sie mehr Anerkennung als in Deutschland.

02.10.2018