Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brasilien: Inhaftierter Lula legt in Umfragen weiter zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brasilien: Inhaftierter Lula legt in Umfragen weiter zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:32 21.08.2018

Brasília (dpa) - Trotz seiner langjährigen Freiheitsstrafe legt der inhaftierte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva in den Umfragen weiter zu. Laut einer Umfrage wollen bei der Präsidentenwahl Anfang Oktober 37 Prozent der Wahlberechtigten für den ehemaligen Staatschef stimmen. Auf dem zweiten Platz liegt der ultrarechte Ex-Militär Jair Bolsonaro mit 18 Prozent der Stimmen. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass Lula bei der Wahl am 7. Oktober tatsächlich antreten darf. Ein von ihm selbst eingebrachtes Gesetz verbietet die Kandidatur von Vorbestraften.

Die EU-Kommission will das offizielle Klimaziel der Europäischen Union deutlich erhöhen.

21.08.2018

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt und entscheidet heute über die Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines mutmaßlichen islamistischen Gefährders in die Türkei.

21.08.2018

Rom (dpa) - Nach mehreren Tagen im Mittelmeer ist ein Schiff der italienischen Küstenwache mit 177 Migranten an Bord im sizilianischen Catania eingelaufen.

21.08.2018