Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bundesregierung reagiert zurückhaltend auf Trump-Interview
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bundesregierung reagiert zurückhaltend auf Trump-Interview
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 16.01.2017
Berlin

Die Bundesregierung hat zurückhaltend auf das „Bild“-Interview mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump reagiert. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Positionen Merkels zur Flüchtlingspolitik, zur EU und zur transatlantischen Partnerschaft seien bekannt. In einem Rundumschlag hatte Trump der „Bild“-Zeitung und der Londoner „Times“ in New York die Leitlinien seiner Präsidentschaft umrissen. Dabei hatte er unter anderem die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin scharf kritisiert.

dpa

Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm tritt zurück.

16.01.2017

Er ist wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstritten und hat der neuen Berliner Regierung eine erste Krise beschert. Jetzt ist der Berliner Bau-Staatssekretär Andrej Holm zurückgetreten. Damit ist er seiner Entlassung durch den Regierenden Bürgermeister zuvor gekommen.

16.01.2017

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat in einem Interview mit Kai Diekmann für Schlagzeilen gesorgt. Nato, Brexit, Islamischer Staat – wir haben die wichtigsten Aussagen für Sie zusammengefasst.

16.01.2017