Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Die Kuh ist nicht vom Eis“ - CSU bleibt beharrlich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Die Kuh ist nicht vom Eis“ - CSU bleibt beharrlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 30.06.2018
Berlin

Im Asylstreit der Unionsparteien schart sich die CDU nach dem EU-Gipfel um ihre Vorsitzende, Kanzlerin Angela Merkel - aus der CSU dagegen kommen unterschiedliche Signale. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt pocht weiter auf nationale Maßnahmen. Der CSU-Vizevorsitzende Manfred Weber dagegen lobt Merkel ausdrücklich, sieht aber die Gefahr bei dem Streit noch nicht gebannt. „Die Kuh ist noch nicht vom Eis“, sagte er dem „Münchner Merkur“.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Gemeinsame Europäische Asylsystem soll die Asylwende bringen. FDP-Chef Christian Lindner ist davon allerdings nicht überzeugt, er hält das Ergebnis des EU-Gipfels lediglich für „luftige Ankündigungen“.

30.06.2018

Für Rentner, Trucker und Urlauber gibt es ab 1. Juli einige Neuerungen. Selbst Samenspender und Karies-Patienten sind von den gesetzlichen Änderungen betroffen, die mit Beginn des neuen Monats in Kraft treten.

30.06.2018

FDP-Chef Christian Lindner hält nach dem EU-Gipfel die CSU für „krachend gescheitert“ mit dem Versuch, durch Drohgebärden und Ultimaten eine Wende in der Migrationspolitik zu erreichen.

30.06.2018