Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt FDP vor NATO-Gipfel: Kaputtsparen der Bundeswehr beenden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt FDP vor NATO-Gipfel: Kaputtsparen der Bundeswehr beenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 10.07.2018
Soldaten der Bundeswehr hören im Feldlager in Kundus einer Rede von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) zu, die die deutschen Truppen in Afghanistan besuchte. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Unsere Soldaten und Soldatinnen verdienen die bestmöglichste Ausrüstung - und unsere Partner erwarten, dass Deutschlands Streitkräfte in der Allianz ihre Aufgaben erfüllen“, sagte Alexander Graf Lambsdorff, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die Bundesregierung muss endlich den sicherheitspolitischen Realitäten ins Auge sehen und das Kaputtsparen der Bundeswehr beenden, anstatt nur minimale, symbolische oder unglaubwürdige Erhöhungen des Verteidigungshaushaltes zu debattieren.“ Erfolgreiche internationale Politik sei jedoch mehr als Verteidigung: „Deshalb will die Fraktion der Freien Demokraten langfristig 3 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes in Diplomatie, Streitkräfte und Entwicklungszusammenarbeit investieren.“

Von RND/Rasmus Buchsteiner