Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Schweizer stimmen für schärferes Waffengesetz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Schweizer stimmen für schärferes Waffengesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 19.05.2019
Ein Plakat von Gegnern der Verschärfung des Schweizer Waffenrechts ist in einem Restaurant zu sehen. Quelle: Peter Schneider/KEYSTONE/dpa
Bern

Die Schweizer haben sich am Sonntag laut Hochrechnung mehrheitlich für eine Verschärfung des Waffenrechts in ihrem Land ausgesprochen. Dem Umfrage-Institut gfs.bern zufolge dürfte der Ja-Anteil über 60 Prozent liegen.

Das geänderte Gesetz sieht unter anderem vor, dass der Besitz halbautomatischer Waffen – mit einigen Ausnahmen etwa für Sportschützen – nicht mehr erlaubt ist.

Lesen Sie auch: Wer darf in Deutschland wo welche Waffen mit sich führen?

Eine „Anti-Stimmung“ gegen die Regierung sei nicht aufgekommen, sagte Lukas Golder von gfs.bern im Schweizer Fernsehen. Damit könne die Schweiz eine EU-Richtlinie umsetzen.

Die Schweiz ist zwar nicht EU-Mitglied, gehört aber wie die meisten EU-Staaten zum Schengenraum mit offenen Grenzen, ist mit der Union über viele Verträge verbunden und übernimmt viele EU-Regeln.

Von RND/dpa