Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Immer höhere Zusatzzahlungen der Bürger für Zahnersatz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Immer höhere Zusatzzahlungen der Bürger für Zahnersatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
04:45 09.01.2017
Anzeige
Berlin

Bürger müssen für Zahnersatz immer tiefer in die Tasche greifen. Wie das Gesundheitsministerium auf Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann mitteilt, gaben private Haushalte 2005 für Zahnersatz (Material- und Laborkosten) rund 2,62 Milliarden Euro zusätzlich aus. 2010 seien es 3,02 Milliarden Euro gewesen und 2014 3,14 Milliarden Euro. Aus einer Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes geht zudem hervor, dass knapp die Hälfte derjenigen, die 2014 auf einen notwendigen Zahnarztbesuch verzichteten, dies aus finanziellen Gründen taten.

dpa

Nach den Russland zugeordneten Hackerangriffen in den USA fordert SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann präventive Maßnahmen in Deutschland.

09.01.2017

Pflegebedürftige und Behinderte sollen laut einer Grünen-Abgeordneten in Zukunft Sex mit Prostituierten bezahlt bekommen.

09.01.2017

US-Präsident Barack Obama gibt seinem Nachfolger Donald Trump vor allem einen Rat mit auf den Weg: Es gibt einen Unterschied zwischen Regierungsarbeit und Wahlkampf.

08.01.2017