Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Kretschmer: AfD mit Tonlage wie bisher nur die NPD
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Kretschmer: AfD mit Tonlage wie bisher nur die NPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 03.08.2019
Michael Kretschmer warnt vor der AfD. Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Dresden

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) hat sich erneut deutlich gegen eine Zusammenarbeit mit der AfD ausgesprochen. „Von der AfD kommt eine Tonlage, die wir bisher nur von der NPD kannten“, sagte KretschmerFocus Online“.

Beim Verhältnis zu Demokratie und Rechtsstaat unterschiede sich die CDU deutlich von der AfD, so Sachsens Ministerpräsident weiter. Am 1. September wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt. Die AfD liefert sich derzeit in Umfragen mit der CDU ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Position als stärkste Kraft.

Anzeige

Michael Kretschmer: AfD ist schlecht für Deutschland

Im Interview mit dem RND hatte Kretschmer mit Blick auf die Umfragen vor einer schwierigen Regierungsbildung gewarnt. Zugleich äußerte er aber die Hoffnung, dass sich die Demokratie als stark genug erweise. „Die Mehrheit der Menschen wird Parteien wählen, die mit Anstand miteinander umgehen und mit positiver Energie für die Zukunft des Landes arbeiten.“

Über die AfD sagte er dem RND: „Wir sehen eine Partei, die sich zunehmend radikalisiert.“ Die Partei sei nicht gut für Deutschland.

Das komplette RND-Interview mit Michael Kretschmer finden Sie hier

Von pach/dpa/RND